Grugapark Essen auf Facebook (ein neues Fenster wird geöffnet)
50 Jahre Bundesgartenschau Essen 1965

Ausarbeitung zum Jubiläum im Jahr 2015:
50 Jahre Bundesgartenschau im Grugapark  


Im Jahr 2015 feierte der Grugapark 50 Jahre Bundesgartenschau, kurz BUGA. Am 29.4.1965 wurde die Bundesgartenschau im Beisein von Bundespräsident Heinrich Lübke eröffnet. Bis zum offiziellen Ende im Oktober 1965 besuchten über fünf Millionen Menschen die Gartenschau.

Bild durch einen Mausklick vergrößern: Dahlienarena und Musikgarten zur Zeit der Bundesgartenschau 1965 (Ein neues Fenster wird geöffnet)Das Interesse der Essener war schon deshalb so groß, weil „ihre“ Gruga anlässlich der Bundesgartenschau ein beinahe vollständig neues Aussehen erhielt. Die größten Unterschiede zu der Gruga vor den Umbaumaßnahmen bestanden einmal in der gewaltigen Vergrößerung des Geländes auf etwa 60 ha und zum anderen in der Veränderung des inhaltlichen und damit auch gestalterischen Konzeptes. Die BUGA sollte die bis dahin größte Baumaßnahme in der Geschichte der Stadt Essen werden. Neun Brücken wurden gebaut, 10.000 qm neue Wegefläche entstanden, 300.000 Kubikmeter Erde wurden bewegt. Ziel war es, den benachbarten Botanischen Garten und die alte Gruga sowie das Erweiterungsgelände zu einer Einheit, dem heutigen Grugapark, zusammenzufügen.

Bild durch einen Mausklick vergrößern: Das Pinguingehege zur Zeit der Bundesgartenschau 1965 (Ein neues Fenster wird geöffnet)Bis heute bestehende Wahrzeichen kamen 1965 neu in den Park: das Wasserbecken nahe des Haupteingangs mit der im Volksmund „Bleistifte“ genannten Wasserfontäne, der Lesepavillon, der Tierhof und die Tummelwiese.

Bild durch einen Mausklick vergrößern: Die Tänzerin vor dem damaligen Aquarium zur Zeit der Bundesgartenschau 1965 (Ein neues Fenster wird geöffnet)Große Kinderspielplätze wurden angelegt und das bereits bestehende Aquarium mit benachbartem Seehundbecken um das Terrarium ergänzt. Der Grugapark hat sich seit der Bundesgartenschau weiter entwickelt und ist eine der ganz wenigen Bundesgartenschauanlagen in Deutschland, die heute, 50 Jahre später, immer noch ein Angebot aufrecht erhält, das mit dem einer Bundesgartenschau vergleichbar ist. Dafür hat der Park im Jahr 2010 den Nachhaltigkeitspreis der Deutschen Bundesgartenbaugesellschaft erhalten.

BUGA.GRUGA.PARK. Logo: 50 Jahre Bundesgartenschau im Grugapark Essen
Logo anlässlich des 50jährigen Jubiläums im Jahr 2015


Mehr Informationen

Neue Angebote im Grugapark zur Bundesgartenschau 1965
und wie sie sich heute präsentieren ...

Logo of spirito GmbH