Grugapark-Logo

Grugapark Essen auf Trip Advisor (ein neues Fenster wird geöffnet) Grugapark Essen auf Instagram (ein neues Fenster wird geöffnet) Grugapark Essen auf Facebook (ein neues Fenster wird geöffnet)

Aktuell

Veranstaltungen & aktuelle Meldungen


Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pfanzenschauhäusern Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pfanzenschauhäusern


Foto: Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pflanzenschauhäusern.


Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den PfanzenschauhäusernKamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pfanzenschauhäusern Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den PfanzenschauhäusernKamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pfanzenschauhäusern Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pfanzenschauhäusern Kamelien-Kübelpflanzen blühen an den Pfanzenschauhäusern

orange Trennlinie

Coronavirus-Pandemie


Kontakterhebung für Parkbesuchende

Das Land NRW hat in seiner aktuell gültigen Coronaschutzverordnung eine neue Regelung für nicht frei zugängliche Garten- und Landschaftsparks erlassen. Danach muss auch der Grugapark Essen seit Donnerstag, 01.04.2021, die Kontaktdaten seiner Besucher*innen erfassen, um auch weiterhin öffnen zu können.

Die Registrierung ist auf drei verschiedenen Wegen möglich
1. Registrierung mit der Luca-App an den Parkeingängen.
Info und Download der App

2. Hier können Sie das Kontaktformular herunterladen, dann ausdrucken und ausgefüllt mitbringen: Kontaktformular im PDF-Format (ca. 60 KB)
3. Ausfüllen des Kontaktformulars vor den Kassen vor Ort, möglichst mit einem eigenen Stift

Wir bitten Sie darum, möglichst ein schon ausgefülltes Kontaktformular mitzubringen oder die App zu nutzen, um Wartezeiten zu reduzieren. Dabei ist eines wichtig: Kinder ab 6 Jahren benötigen bereits eine Registrierung. Pro Formular kann eine gesamte Familie angemeldet werden, mit der Luca-App nur eine einzelne Person. Auch Dauerkartenbesitzer*innen müssen ihre Kontaktdaten wie alle anderen Besucher*innen für jeden Parkbesuch hinterlassen. Die Kontaktdaten müssen vier Wochen aufbewahrt werden und werden dann ordnungsgemäß vernichtet.

Zugang ist bis 18 Uhr möglich, keine zusätzlichen Angebote, reduzierte Winterpreise gelten weiterhin
Da die Kontakterfassung jederzeit durchgeführt werden muss, kann der Grugapark Gäste nur noch innerhalb der Kassenöffnungszeit zwischen 9 und 18 Uhr einlassen. Besucher*innen, die den Park abends beispielsweise für einen Spaziergang oder eine Joggingrunde aufsuchen möchten, müssen bis 18 Uhr im Park sein, können dann aber bis zum Einbruch der Dunkelheit bleiben. Da im Park derzeit zusätzliche Angebote wie z.B. die Grugabahn, die Tieranlagen, der Verkehrsspielplatz, das Haus der Bienen, Kubig 400, das Spielhaus und das Haus des Waldes sowie der Modelltruckparcours wegen der Coronaschutzverordung nicht zur Verfügung stehen, werden weiterhin die auf 50% reduzierten Winterpreise erhoben. Die Toiletten sind geöffnet und To-Go-Angebote stehen zur Verfügung.

Mund-Nasen-Schutz im Park
Es besteht weiterhin keine Maskenpflicht im Park. Allerdings muss ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz in möglichen Warteschlangen an den Eingängen, bei der Kontakterfassung, an den Kassen Orangerie und Haupteingang sowie in den Toilettenanlagen und eine Alltagsmaske an den Ständen der Gastronomie, an den Vogelvolieren und auf den Spielplätzen (ab sechs Jahren) getragen werden. Des Weiteren gelten alle Regelungen zu Kontaktbeschränkungen, Abständen etc. selbstverständlich auch im Grugapark.

3.500 Gäste sind gleichzeitig im Park willkommen
Gerade an den Ostertagen erwartet der Grugapark zahlreiche Gäste, die das schöne Wetter in dem gerade in schönster Blüte stehenden Park genießen möchten. Dabei ist weiterhin die Anzahl der Menschen, die den Park gleichzeitig besuchen können, auf 3.500 Besucher*innen begrenzt. Wenn diese Grenze erreicht ist, können nur dann neue Gäste eingelassen werden, wenn andere den Park verlassen. Der Grugapark meldet über die Sozialen Medien (Facebook, Instagram), wenn die Grenze in absehbarer Zeit erreicht wird. Der Grugapark bittet seine Gäste um Geduld, wenn die Einlasszeit mal länger dauern sollte.

Mehr Informationen zu den aktuellen Regelungen für den öffentlichen Raum sind auf der Homepage der Stadt Essen verfügbar, siehe: Homepage der Stadt Essen: Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Essen ... .

Weiterführende Informationen

weitere Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Essen sind auf der Homepage der Stadt Essen unter folgendem Link zu finden:
Aktuelle Informationen der Stadt Essen zur Coronavirus-Pandemie ...

Für kurzfristige aktuelle Mitteilungen nutzen wir auch unsere Facebook-Seite. Um diese Nachrichten zu lesen ist ein eigener Account nicht erforderlich!
Info-Tel.: 0201 / 88 83 106

orange Trennlinie


Open Air-Ausstellung "Fearless Women"

8. März bis 9. Mai 2021, täglich von 9 bis 22 Uhr
Farbenterrassen zwischen Haupteingang und Orangerie

Anlässlich des 110. Internationalen Frauentages lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Essen zur Ausstellung "Fearless Women" in den Grugapark Essen ein.

Kunstinteressierte begeben sich auf die Spuren von 17 furchtlosen Frauen. Die Bilder des Essener Künstlers Oliver Schäfer zeigen Frauen aus verschiedenen Bereichen und Epochen, die andere durch ihr Handeln dazu inspirieren, für ihre Mitmenschen einzustehen. Mit dabei sind unter anderem Sophie Scholl, Greta Thunberg, Michelle Obama, Marlene Dietrich und Lady Gaga.


Neue Angebote der Schule Natur für Familien

  • Online kreativ werden! In den Zeiten pandemiebedingter Kontaktbeschränkungen brauchen wir alle etwas Farbe und das Gefühl etwas geschafft zu haben. Mehr Informationen ...
  • Aktionsheft für Familien zum Thema Nachhaltigkeit zum Download. Mehr Informationen ...

orange Trennlinie


Soweit nicht anders angegeben fällt beim Besuch der Veranstaltungen nur der Grugapark-Eintrittspreis an.


orange Trennlinie


Aktuelle Meldungen

orange Trennlinie


Für kurzfristige aktuelle Mitteilungen nutzen wir auch unsere Facebook-Seite. Um diese Nachrichten zu lesen ist ein eigener Account nicht erforderlich!


Badminton-Feld im Park Badminton-Feld im Park Wegen einer Baustelle der Stadtwerke Essen auf der "Grugatrasse" im Bereich der Virchowstraße ist der Eingang Orangerie derzeit nicht über die üblichen Zuwegungen, sondern nur über die Pelmanstraße erreichbar.

  • Coronavirus-Pandemie: für den Besuch des Grugaparks gelten die Beschränkungen für den öffentlichen Raum. Mehr Informationen hierzu ...
  • Veranstaltungsprogramm: pandemiebedingt können derzeit keine Veranstaltungen stattfinden. Es mussten bereits folgende Termine abgesagt werden: Parkleuchten, Oster-Ferienprogramm der Schule Natur, Frühjahrs-Pflanzenraritätenmarkt, Orchideenzauber.
  • Wegen der laufenden energetischen Sanierung der Pflanzenschauhäuser ist der Komplex für Besucher*innen nicht zugänglich.
  • Tagesaktuelle Informationen: Tel.: 0201 / 88 83 106
  • Hier geht's zum Blühkalender für den Grugapark ...
  • Soweit nicht anders angegeben fällt beim Besuch von Veranstaltungen nur der Eintrittspreis für den Grugapark an. Gutscheine für Tages-Eintritte gelten nicht bei Veranstaltungen mit Sondereintritt.
  • Aktualisierungen, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

orange Trennlinie

Bitte bringen Sie beim Grugapark-Besuch Ihren Mund-Nasenschutz mit!

orange Trennlinie


Logo von innogy



westenergie hat die Grugapark-Beleuchtung auf energiesparende LED-Technik umgerüstet. Mehr Informationen ...

orange Trennlinie

DruckersymbolVeranstaltungsprogramm drucken:
von den Monats-Seiten des Veranstaltungskalenders kann das Programm als Liste ohne die Navigationselemente gedruckt werden.
Zum Kalenderblatt des aktuellen Monats...

orange Trennlinie


Downloads

Kalender 2021
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Alle anzeigen Aktuelle Meldungen
Logo of spirito GmbH